StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» NEUER SHIT
Mo 28 Mai 2018 - 17:48 von Kaito

» Der "Das Forum ist zwar Tod aber ich schau trotzdem manchmal vorbei"-Thread
Mo 2 Okt 2017 - 22:41 von Kenshin

» Grandline - Neue Welt - Unbekannte Insel
Di 12 Sep 2017 - 18:14 von Jack Slater

» GOATjack88
Mo 21 März 2016 - 22:35 von Jack Slater

» Hearthstone Karten
Di 18 Aug 2015 - 19:51 von Gunji

» Fairy Piece
Sa 17 Jan 2015 - 19:32 von Gast

» Harvest Moon
Di 30 Sep 2014 - 2:54 von Gast

» Jack Slater VS Kaito Kashira!
Mo 15 Sep 2014 - 23:50 von Jack Slater

» Chishiki-Akademie/ Schul Rpg
Fr 27 Jun 2014 - 17:13 von Gast

Links
Information:
Regelwerk
Storyline
Staff
Kampfsystem
Fraktionen
Avatarliste
Hintergrundwissen

Guides:
Teufelsfrüchte
Schwerter
Haki
Formel 6
Fischmenschen Karate
Seimei Kikan

Teilen | 
 

 Suji Daibakus Techniken

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Suji Daibakus Techniken   Do 28 Okt 2010 - 15:16

Suji Daibakus Techniken
Suji ist im Besitz von Samehada. Dieses ist ein sehr mächtiges Drachenschwert und es ist auch das einzige was Suji im Kampf braucht bzw. hat.

Stufe 1

Bandagenhieb
Bei dieser Attacke nutzt er seine Schnelligkeit, seine physische Stärke und natürlich seine Genauigkeit. Er läuft mit einer wahnsinnigen Geschwindigkeit auf seinen Gegner zu. Die Schnelligkeit dürfte selbst für den Gegner schwer zu erfassen sein. Währenddessen lockert er die Bandagen etwas sodass diese durch die Schnelligkeit in der Luft wehen. Diese sollen den Gegner täuschen und nun springt er mit einer Antäuschung der Bandagen in die andere Richtung (Rechts bzw. Links) und schlägt dann mit voller Wucht zu. Er kann ihn zwar auch aus der Nähe machen jedoch würde die Täuschung dann nicht so gut sein.

Schwertrotation
Während er ruhig auf einem Platz steht lässt er das Schwert Samehada langsam in seinen Händen rotieren. Dabei lässt er den Griff vom Schwert noch etwas verlängern weil die Rotierung falls er die Schuppen benutzt auch für ihn gefährlich sein kann. Wenn das Schwert eine gute Rotations Geschwindigkeit bekommen hat läuft er auf den Gegner zu und versucht diesen mit dem rotierendem Schwert zu erwischen. Eventuell lässt er die Schuppen dabei herauskommen sodass der Gegner um einiges mehr verletzt werden kann.

Schuppenspitze
Er macht die Bandagen vorne am Schwert los und lässt dort spitze Haifischschuppen hinausstoßen. Die Schuppen könnten zwar auch durch die Bandagen kommen jedoch zerstört er seine Bandagen nicht gerne. Nun will er den Gegner mit seinem Schwert wie beim Fechten mit der Spitze stoßen. Die Attacke kann sehr blutig enden falls sie treffen sollte.

Haifisch
Er hält sein Schwert wie die Rückenflosse von einem Hai vor sich und rennt dann so schnell auf den Gegner zu wie es nur geht. Dabei lässt er wie bei einem Hai üblich die Haifischschuppen heraussprießen. Bei einem Hai ist es nur so das dieser einen Rückenflossendorn hat. Die Geschwindigkeit ist dabei natürlich wieder sehr schnell weswegen der Gegner dabei sehr gut reagieren muss. Außerdem kann er die Attacken mit flachem Wasser oder mit Acid kombinieren. Wenn Acid z.B. ein Schlammbad erstellt hat kann dieser sich unter diesem bereit machen und seine Attacke dann ausnutzen. Natürlich muss er sich dabei orientieren und lässt seine Augen dabei noch knapp über dem Wasser (jedoch unauffällig). Die Attacke klappt nur mit Anlauf da sie aus der Nähe maximal zur Abwehr hilft.

Hammerhai
Er benutzt sein Schwert indem Fall als Hammer. Da er selbst ein Haifischmensch ist hat er diese Attacke Hammerhai genannt. Er lässt sein Schwert hinter seinem Rücken und erst vor dem Gegner hämmert er sein Schwert mit voller Kraft auf den Gegner. Da es von oben nach unten kommt kann es wahnsinnige Schmerzen zufügen. Außerdem kann es mit aktivierten spitzen Schuppen noch mehr Schaden zufügen.

Stufe 2

Bandagenwurf
Dies ist eine der einzigen Attacken die Suji im Fernkampf benutzt. Er wirft sein eigenes Schwert wahnsinnig präzise und genau auf den Gegner zu. Sein Schwert ist sehr schwer und für die Attacke benötigt er eine sehr hohe physische Stärke. Er behält jedoch die Bandage in der Hand. Diese ist über 10m lang und auch nicht leicht zu zerreißen. Diese kann man nur mit anderen Schwertern oder spitzen Dingen zerreißen weswegen er das Schwert nach dem Wurf mit Leichtigkeit zurückziehen kann. Der Wurf kann ebenfalls mit den spitzen Schuppen kombiniert sein.

Bandagenschleuder
Er benutzt die sehr starken Bandagen um den Gegner zu fesseln und dann leichten Abstand zu dem Gegner zu behalten. Nun schleudert er den Gegner mit den Bandagen, möglichst gegen Bäume, Wände oder sonstige Dinge. Am Ende der Attacke falls diese richtig ausgeführt werden sollte gibt es meist noch einen Hieb mit seinem Schwert indem er den Gegner zu sich schleudert.

Tannenbaumlanze
Er macht die Bandagen von seinem Schwert ganz ab und lässt die Schuppen von oben bis unten immer weiter ausbreiten. Dies hat dann eine Ähnlichkeit mit einem Tannenbaum sowie einer Lanze. Der Griff wird dabei um einen halben Meter verlängert und dann versucht er wie ein Ritter mit der "Tannenbaumlanze" zuzustechen. Dies ist eine der stärksten Attacken von Suji weshalb sie auch als sehr gefährlich eingeschätzt werden muss.

Flughieb
Er schlägt oder kickt den Gegner mit seiner Faust in die Luft während das Schwert in einer seiner Hände ist oder noch an seinem Rücken ist. Nachdem er den Gegner mit seiner wahnsinnigen Stärke in die Luft geschlagen hat springt er hinterher und fliegt so gesagt genau neben ihm. Nun benutzt er sein Schwert um den Gegner einen Schlag zu verpassen sodass dieser mit einer gewaltigen Wucht in den Boden knallt.

Stufe 3

Schwertbeben
Das Schwertbeben ist eine der mächtigsten Attacken von Suji. Die Attacke kann auch als Folge vom Flughieb benutzt werden. Die Kombination wäre sehr, sehr tödlich. Obwohl die Attacke schon selbst wirklich stark genug ist. Er springt in die Luft während der Gegner geschwächt ist oder nicht darauf achtet wo dieser gerade ist. Das macht er um den Gegner mit der Attacke zu überraschen da die Attacke sonst leicht auszuweichen wäre. Er springt so hoch wie er kann in die Luft und nutzt dazu eventuell auch das Gebiet in der Nähe. Dann versucht er mit einer gewaltigen Geschwindigkeit, also einem strammen Körper hinunter zu kommen. Nun kommt er mit seinem Schwert wie bei dem Hammerhai hinten am Rücken hinunter und lässt dieses dann mit einer gewaltigen Wucht kurz vor dem Aufprall nach unten einschlagen. Ein Volltreffer von dieser Attacke kann riesigen Schaden zufügen wenn nicht sogar bis zum Tod führen. Wenn die Schuppen eingesetzt werden kann die Attacke noch viel, viel schlimmer sein. Selbst wenn der Gegner ein paar Meter entfernt ist und er in den Boden schlägt entsteht eine gewaltige Druckwelle im Boden. Diese kann dem Gegner ebenfalls riesigen Schaden zufügen. Der Name Schwertbeben kommt wohl daher das nach dem gewaltigem Aufprall immer ein gewisses Beben am Boden entsteht.

Schwertschuppenball
Der Schwertschuppenball ist nebem dem Schwertbeben die wohl stärkste Attacke von Suji. Er lässt die ganzen Bandage vom Schwert abfallen und die Schuppen breiten sich soweit aus wie es geht. Die Attacke ist auch im direktem Nahkampf sehr stark, obwohl ein Anlauf sie noch um einiges verstärken würde. Der Griff muss bei der Attacke so weit wie es geht verlängert werden, denn die Schuppen würden selbst ihm schwere Verletzungen zufügen. Die Namensgebung kommt daher dass das Schwert aussieht wie ein Ball aus spitzen Schuppen. Der Schaden ist wie schon bei dem Schwertbeben sehr gefährlich weswegen man Respekt vor dieser Attacke haben sollte.
Nach oben Nach unten
Jack Slater
Stärkste Kreatur der Grandline
avatar

Stärkelevel : 6
Theme : JACK THEME

BeitragThema: Re: Suji Daibakus Techniken   Sa 30 Okt 2010 - 20:37

Angenommen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Suji Daibakus Techniken
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» mystery of another world...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - RPG :: Archiv Rollenspiel :: Bewerbungs Zone :: Techniken & Waffen-
Gehe zu: