StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» NEUER SHIT
Mo 28 Mai 2018 - 17:48 von Kaito

» Der "Das Forum ist zwar Tod aber ich schau trotzdem manchmal vorbei"-Thread
Mo 2 Okt 2017 - 22:41 von Kenshin

» Grandline - Neue Welt - Unbekannte Insel
Di 12 Sep 2017 - 18:14 von Jack Slater

» GOATjack88
Mo 21 März 2016 - 22:35 von Jack Slater

» Hearthstone Karten
Di 18 Aug 2015 - 19:51 von Gunji

» Fairy Piece
Sa 17 Jan 2015 - 19:32 von Gast

» Harvest Moon
Di 30 Sep 2014 - 2:54 von Gast

» Jack Slater VS Kaito Kashira!
Mo 15 Sep 2014 - 23:50 von Jack Slater

» Chishiki-Akademie/ Schul Rpg
Fr 27 Jun 2014 - 17:13 von Gast

Links
Information:
Regelwerk
Storyline
Staff
Kampfsystem
Fraktionen
Avatarliste
Hintergrundwissen

Guides:
Teufelsfrüchte
Schwerter
Haki
Formel 6
Fischmenschen Karate
Seimei Kikan

Teilen | 
 

 Shyamoto Monato-Shyamon

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Shyamoto Monato-Shyamon   Fr 17 Dez 2010 - 20:16

Persönliche Daten
Vorname: Shyamoto
Nachname: Monato
Spitzname:Shyamon/Shya
Alter: 13
Geburtsdatum: 21.11
Herkunft:Northblue
Rasse:Mensch
Familie:
Keine lebendige Verwandschaft.

Biologische Mutter:[Arisa]
Die Mutter von Shyamon war ein Freudenmädchen in den runtergekommensten "Amüsierbetrieben" auf einem Archipel
des Northblues.
Sie hatte viele Freier,da sie die Blume des Bordelles galt.
"Schlaflose Nächte!",
versprach man jedem Kunden,der danach aussah als hätte er Geld.
Sie benutzte oft einen Trick,indem sie eine bestimmte Pflanzencreme einsetzte,um nicht schwanger zu werden.
Irgendwann missglückten ihre Versuche jedoch,und einer ihrer Kinden schwängerte sie.
Durch ihre 10-monatige Ruhepause verlor sie viel Geld und konnte nur von Ersparnissen Leben.
Sie hasste das Kind,durchfüttern hätte sie es eh nicht können,also gab sie Shyamon nach nur wenigen Tagen in ein Waisenhaus.
Von ihr hat Shyamon seine helle Haut,die Haar-und Augenfarbe.
Nachdem sie aber ihr Kind austrug, wurde sie Aufgrund der Schwangerschaftsstreifen und der nicht mehr straffen Haut so hässlich,dass sie kein Geld mehr einnahm und den Hungertod sterben musste.


Mutter:[Waisenmatrone:May Linh]
Die waisenmatrone,die im Heim auf die Kinder acht gab sieht Shyamon als seine echte Mutter an.
Er erinnert sich immer gerne an ihr warmes Lächeln,ihre ruhige,sanftmütige Art und ihre
Weise, Geschichten über Piraten und Seeabenteuer zu erzähle.
Das rührte dank ihres Mannes her,der irat war und jedes Weihnachten zum Waisenhaus kam um seine Frau zu besuchen.
Dabei brachte er immer Spielzeug für die Kinder mit,die es gar nicht interessierte,dass die Schiffchen und Puppen vielleicht geplündert worden waren.
Zusammenfassend war sie eine der Hauptgründe,wieso Shyamon umbedingt ein Pirat werden will.
Bei der schrecklichen Entführung verstarb sie bei dem Versuch,die Kinder zu schützen.

Zugehörigkeit:
gesuchter Pirat

Körperliche Daten
Haarfarbe: Blond/hellbraun
Augenfarbe: Blau
Größe: 1,53
Gewicht: 40kg
Blutgruppe: AB-

Charakteristische Daten
Persönlichkeit:
Shyamon ist eine Person mit recht flexiblen Ansichten.
Er lässt sich zwar leicht aus der Ruhe bringen,versucht aber immer mit der Situation das beste anzufangen und sich zu befreien.
Anderen zu Gefallen und ihnen etwas gutes zu tun ist ihm wichtig,genauso was andere von ihm halten.
In sachen Freundschaft ist er eher zurückhaltend,wobei er es auch nicht mag wenn Leute in der Gegend rumrennen und Freunde aufsammeln.Durch seine Kindheit ist er immer vorsichtig,vorallem bei angelegenheiten mit der Marine.Gleichzeitig ist er neben seiner eher abgebrühten Art beeinflussbar und sensibel.,was ihn schwächlich wirken lässt.
Am meisten kan0n er es nicht leiden,wenn Leute ihn nicht ernstnehmen oder ihn zu komischen,perversen sachen zwingen,wie zb. Menschen zu quählen oder ähnliches.Dinge jedoch,wie das aus dem Weg schaffen von Störenfrieden seitens Teamkameraden versteht er.
Kämpfen ist für ihn eher lästig,vorallem aber weil er schwach ist,lässt er sich nicht zu einem Kampf provozieren.

Ziel:
Dank der Geschichten und Erzählungen über die grossen Schätze,die auf der Welt warten entdeckt zu werden und den Abenteuern,die auf einen warten,
kann Shyamon es gar nicht abwarten ein waschechter Pirat zu werden!

Schatz:
Sein grösster Schatz ist ein Ring,der ihm der Marine Soldat gab welcher sein Leben rettete .
Er trägt ihn als Kette ständig bei sich und er gibt ihm Kraft und Mut.


Stärken:
Shyamons Stärken liegen besonders im Bereich der getarnten Operation und der Aufklärung/Erspähung von unbekanntem Territorium,wie er schon als Kind immer Bewies-
Immer der erste im Versteckspiel der alle fand und auch der einzige der nie gefunden wurde.
Seine Ruhte erlaube ihm,eine perfekte Balance zu halten:
So kann er auch in menschlicher Gestalt akrobatische Höchstleistungen leisten.
Die Teufelskräfte verleihen ihm ausserdem noch die Macht,getarnt und schnell zu Flüchten.
Die Fähigkeit,schnellen Angriffen auszuweichen beherrscht er auch fast im Schlaf,dank der Reaktionsschnelligkeit einer Katze.


Schwächen:
Die Schwächen von Shyamon sind zahlreiche ,von denen wohl die grösste die Angst vor dem Kampf ist.
Er hasst es,andere Leute zu verletzen,besonders aber das verletzt werden lässt ihn erschaudern,weswegen er sich aus den meisten Kämpfen raushält.
Dazu kommt noch,das er mit seinen Angriffen eher wenig Schaden anrichten kann,
und mit seinem noch ziemlich unentwickelten,jungen Körperbau nicht viel Schaden einsteckt.
Den Männern,die seine Kindheit ruinierten ist es auch noch zu verdanken,das er oft schlecht schläft,
sehr emotional ,besonders auf Psyschische Angriffe reagiert und sich vor grossgewachsenen,dunkelgekleideten männern fürchtet.
Die Teufelsfrucht erlaubt ihm ja auch nicht zu schwimmen und der Seestein macht ihm auch wie jedem Nutzer der Früchte stark zu schaffen.




Geschichte


Vom Waisenkind zum Schwerverbrecher
Shya hatte eine eher schwierige Kindheit.
Er wurde kurz nach seiner geburt von seiner Mutter zur Adoption freigegeben und wuchs in einem Kinderheim auf.
Als er 8 wurde,kamen Merkwürdig gekleidete Männer ,stürmten das Waisenhaus und entführten ein Kind nach dem anderen und brachten sie auf ein Schiff...
Lange fuhren sie über die Grandline hinaus auf der Flucht vor der Marine,die ihre Fährte aufgenommen hatte.
Irgendwann kamen sie schliesslich an ihr Ziel :Eine entlegene Insel,weit ab von jeglicher Zivilisation.
Dichter Dschungel,Vulkanismus,wilden Tieren und anderen natürlichen Gefahren entgegengestellt galt nur zu Überleben!
Mehrere Tage irrte er alleine und verängstigt durch den Dschungel,bis er schliesslich als einziger überlebender die andere Seite der Insel erreichte.
In der kleinen Bucht warteten aber schon wieder die Peiniger und freuten sich schon darauf,ihre perversen Experimente mit ihm durchzuführen.
Das Ziel der Entführer war es nähmlich,ein geeignetes Testobjekt für eine Teufelsfrucht zu finden,die sie gefunden hatten.
Sie verabreichten Shyamon die Katzenfrucht gewaltsam,sodass er sich in ein mischwesen aus Katze und Mensch verwandelte.
Ihm wuchsen Katzenohren und sogar ein buschiger Schweif bildete sich an seinem Steissbein.
Die Skrupelosen versuchten dann,auch von der Frucht zu probieren,als sie das Ergebniss des versuches sahen.Schnell merkten sie dann aber ,dass auf sie keinerlei Wirkung zu spüren war:Nach dem Essen der Frucht von Shyamon verwandelte sich die frucht in ein normales,nur unwohl schmeckendes Obst.
Sie regten sich über dies so sehr auf,dass sie auf den gefesselten Shya einschlugen,doch dabei vergassen sie,das er nun stärker war als sie...
Der Zorn über seine Verlorenen Freunde und Familie üüberstieg ihn und er verfiel dem Wahnsinn:Er tötete alle ,einen nach dem anderen.


Gefangen-Die Marine ist schrecklich..oder nicht?
Wieder einige Wochen,diesmal aber alleine auf dem grossem Schiff trieb er hiflos auf dem Meer,doch dank der Vorräte der Piraten konnte er mehrere Wochen überleben.Immer noch halbwahnssinig störten ihn die Leichen der anderen nicht.
Endlich stiess das Backbord,nach langer Wartezeit gegen einen seltsamen,metallischen Körper im Wasser:
Die Schienen eines Seezugs,von dem er einmal gehört hatte.
Nach einigen Stunden traf nun auch die Marine ein,aber Anstatt das sie Shyamon retteten,wie er erwatet hätte,brachten sie ihn in einen Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses in Waterseven.
Sie konnten sich nicht erklären,wie ein kleiner Junge soviele Menschen getötet haben konnte!Also
machten sie ihn kurzerhand zum mehrfachen Mörder der Männer,die anscheinend Opfer eines Monsters mit Teufelskräften geworden waren.
Zeit verging...
Er befand sich in Untersuchungshaft:Bis man ihm den Prozess machen würde hatte man ihn
mit Seestein-Ketten gefesselt,damit er bloss nicht gefährlich werden konnte.
Unter der Wirkung des Seesteins verflüssigte sich sein Wahnsinn allmählich.
Als der Tag des Prozesses kam wurde er aus dem Gefängnis geholt.
Sie waren auf dem Weg nach Enies Lobby,zum Wektgerichtshof.
Einer der Marinesoldaten hatte aber Mitleid,schlug seine Kameraden nieder und liess ihn frei.
Zum Abschied schenkte er ihm noch einen Ring,der Shyamon ans Herz gewachsen ist und den er ständig dabei hat,
da er den Namen des Soldaten nicht erfragen konnte.


Nun ist er auf der Flucht vor Marine.
Auf ihn ist zwar kein Kopfgeld ausgesetzt,aber er muss aufpassen nicht erkannt zu werden,da er sonst höchstwahrscheinlich verhaftet werden würde.
An seinen markanten Körpermerkmalen,ist das natürlich auch nicht sonderlich schwer,ihn zu erkennen,weswegen keine Fahndung rausgegeben wurde.
Meistens lebt er von Tagelohn und Gaben von spendablen Leuten.
Adminangaben
Avatarperson: Mein chara/Kagamine Len
Regeln gelesen: Ich bin schlau
Warst du schon im alten Forum aktiv?No
Wenn ja, wen hast du da gespielt? -



Zuletzt von Shyamon am So 19 Dez 2010 - 23:04 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Shyamoto Monato-Shyamon   Fr 17 Dez 2010 - 21:06

Technikblatt


Stärkelevel-Vorschlag:1

Teufelsfrucht:


Name:Katzenfrucht:ModellServal
Art:
Zoan
Form:pinkfarbene Banane mit mehreren nadelförmigen blättern.
Beschreibung:
Die Teufelsfrucht ist eine Zoanfrucht der unangenehmeren Sorte.
Mann erhält eine Dauerhafte Mischform aus Katze und Mensch,dazu kann man sich aber auch in eine normale Katze verwandeln.(später,bei höherer Beherrschungsstrufe in einen Serval)
Wenn der Seestein eingesetzt wird,verschwinden die Ohren und der Schweif aber.
Die Frucht ermöglicht auch,Katzenkrallen erscheinenzu lassen,sowie ein kampfgebiss,mit denen es sich kämpfen lässt.
Mit zunehmender Behherschungsstufe wachsen auch an.
Teufelsfrucht Beherrschungsstufe:4

Kampfstil:
Shyamon verhält sich in Kämpfen meistens unausgeglichen und intuitiv.
Eine Strategie zu entwickeln braucht für ihn Zeit,weshalb er den gegner mit voranstürmen,zuschlagen und wieder zurückziehen zu ermüden versucht.
Wenn er angegriffen wird,weicht er meistens Intuitiv aus oder benutzt eine seiner Fähigkeiten,wie Blinzeln.
Die Katzenform kommt in verschiedensten Bereichen zum Nutzen.
Wenn er zum beispiel keine Zeit hat,bzw. ein Nahkampf auf die Dauer eh nicht effektiv wäre,benutzt er Verwirrende Atacken,um dann die Flucht zu ergreifen.
Der Ziel eines Kampfes besteht bei ihm,den Kampf ohne grössere Schäden zu verlassen.
Auf gezielten Schaden setzt er eigentlich nicht,da seine Atacken nicht viel Ausrichten.
Techniken des Kampfstils:


Name:Neko neko Douga!
Stufe:-
Wirkung:
Die Permanente Mischform zwischen Katze und Mensch,mit Katzenschweif und Ohren.

Name:Leptailurus
Stufe:1
Wirkung:
Er verwandelt sich in eine kleine,unscheinbare Katze,in deren Gestalt man flüchten kann.
Sie hat längliche Beine und ein geflecktes Fell,genau wie beim Serval,nur kleiner.
(später in eine Serval-katze)
Spoiler:
 

Name:Deva's Claw
Stufe:2
Wirkung:
Ihm wachsen katzenklauen und Fänge,die es ihm erlauben,
mit schnellen angriffen den Gegner zu schwächen.
(mit zunehmender Stufe kommen auch noch Katzenaugen,Fellteile so wie lange Katzenhafte Beine hinzu mit denen man sich schneller bewegen kann.)


Name:Cherry Blossom
Stufe:1
Wirkung:
Shyamon springt von einer Wand ab und stösst sich so zur Seite bzw. Von Wand zu Wand nach oben.
Während der Sprünge kann er auch angreifen.

Name:Savannhian Pawn
Stufe:1
Wirkung:
Shyamon schlägt den gegner mit einem Schenlle Haken,währendessen fährt er die Krallen aus und richtet feine,teife schnittwunden an.
Die Attacke sit mehrmals hintereinander Einsetzbar.

(Mit Leptailurus)
Name:Ducken!
Stufe:1
Wirkung:
Shya duckt sich in den Schatten,sein Fell wird dunkel und er wirkt unscheinbarer und ungefährlicher,sodass er den Gegner in einem Unachtsamen Moment von hinten angreifen kann.

Name:Jump N' Run!
Stufe:1
Wirkung:
Shyamon springt in seiner Katzenform so stark vom gegner ab,das der Umfällt.
Durch den Sprung gewinnt er zusätliche Geschwindigkeit und kann sich aus dem staub machen.

Name:Blinzeln
Stufe:1
Wirkung:
Ähnlich wie bei der rasur bewegt sich Shyamon in seiner katzengestalt für kurze zeit so schnell,das man ihn nicht mehr erkennen kann.
Er kann während dem nicht angreifen.

Name:Ex und Hopp!
Stufe:1
Wirkung:
Shyamon rennt auf den Gegner zu und schlät in mit seiner Schwiefsspitze hart ins Gesicht.
Der schmerz und die Betäbung rühren von der geschwindigkeit her.

Name:Silberblick
Stufe:1
Wirkung:
Mithilfe dieser Atacke kann Shyamon in die ferne sehen und selbst kleine Details wie mit einem Fernglas erkennen.
Sie ist nur auf einer geringeren zeitspanne einsetzbar,

Name:Asura's Traumfaust
Stufe:2
Wirkung:
Ein Angriff von Hinten,bei dem Man mit einer Katzenkralle einen bestimmten Knotenpunkt am Kopf verwundet.
Der Gegner ist meistens für einige sekunden gelähmt.


Waffen:
Keine

Name:-
Art:-
Aussehen:-
Beschreibung:-
Beherrschung: (-/10)

Somstige Gegenstände:
Keine


Zuletzt von Shyamon am So 19 Dez 2010 - 22:21 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Shyamoto Monato-Shyamon   Fr 17 Dez 2010 - 21:11

ich weiß das einige beriche noch zu unausführlich beschriuben sind,bzwn nur in stichpunkten,was ich natürlich noch datilliert auformulieren werde,wenn cih die Zeit dazu finde
...
Domo arigatou,
Shyamon

EDIT:Bewertung fürs erste Blatt ist nun frei Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Shyamoto Monato-Shyamon   Sa 18 Dez 2010 - 17:17

Das Technikblatt ist von der Formatierung her nicht in Ordnung. Verbessere das bitte.

Dann noch: Willst du wirklich nur 2 Stufe 2 Techniken und sonst keine? Da kämpft es sich recht engstirnig, meinst du nicht auch?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Shyamoto Monato-Shyamon   Sa 18 Dez 2010 - 20:49

Ja,das technikblatt wollte ich eigentlich noch nicht verbessert haben,aber trotzdem danke :3

Und zu dem Kamp ding: also..Ich wollte eigentlich gar nicht so einen "Kämpfer "machen.
Er sol ja erst 13 sein,und ich möchte keine Überkiddies frabizieren wäre ja iwie..
-> O.o <-
Wie gesagt sollte er ja eher Spion sein,aber dann mach ich eben noch ne tarnungstechnik rein :3
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Shyamoto Monato-Shyamon   So 19 Dez 2010 - 13:49

So, das sieht doch schonmal besser aus. :3 Auch beherrschungslevel ist gut so. Demnach Angenommen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Shyamoto Monato-Shyamon   So 19 Dez 2010 - 14:10

von wievielen leuten brauch ich noch n Oki? :3
Nach oben Nach unten
Jack Slater
Stärkste Kreatur der Grandline
avatar

Stärkelevel : 6
Theme : JACK THEME

BeitragThema: Re: Shyamoto Monato-Shyamon   So 19 Dez 2010 - 18:03

Also deine Grammatik ist wirklich gruselig.
Kampfstil wäre nicht einmal für einen Begleiter ausreichend beschrieben.
Da steht nichts über einen Stil O.o. Das ist maximal ein Teil des Kampfverhaltens.


Arbeite das mal aus.

Die Frucht kannste gern haben.

Alles in Allem sind mir selbst die Techniken zu mager.
Soweit ich das sehe, haben wir den 2en Level 1er gefunden.

"Ja,das technikblatt wollte ich eigentlich noch nicht verbessert haben,aber trotzdem danke"

Technikblatt und Charakterblatt sollten fertig gepostet werden. Also sollte auch alles verbessert werden.

"von wievielen leuten brauch ich noch n Oki? :3"
Wirste dann sehen, wenn die Bewerbung verschoben wurde.


Nach der editierung will ich mal nicht so sein

Angenommen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Shyamoto Monato-Shyamon   So 19 Dez 2010 - 20:02

Push..
Mir ist Lw..ich will schreiben X.x
Nach oben Nach unten
Kaito

avatar

Stärkelevel : 6

BeitragThema: Re: Shyamoto Monato-Shyamon   So 19 Dez 2010 - 22:21

Stärkelevel beträgt 1. Angenommen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rpg.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Shyamoto Monato-Shyamon   So 19 Dez 2010 - 23:10

Das Charakterdatenblatt ist von mir ebenfalls Angenommen! Viel Spass beim spielen!

Verschoben & Closed
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Shyamoto Monato-Shyamon   

Nach oben Nach unten
 
Shyamoto Monato-Shyamon
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - RPG :: Bewerbungen :: Angenommene Bewerbungen :: Piraten-
Gehe zu: