StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» NEUER SHIT
Mo 28 Mai 2018 - 17:48 von Kaito

» Der "Das Forum ist zwar Tod aber ich schau trotzdem manchmal vorbei"-Thread
Mo 2 Okt 2017 - 22:41 von Kenshin

» Grandline - Neue Welt - Unbekannte Insel
Di 12 Sep 2017 - 18:14 von Jack Slater

» GOATjack88
Mo 21 März 2016 - 22:35 von Jack Slater

» Hearthstone Karten
Di 18 Aug 2015 - 19:51 von Gunji

» Fairy Piece
Sa 17 Jan 2015 - 19:32 von Gast

» Harvest Moon
Di 30 Sep 2014 - 2:54 von Gast

» Jack Slater VS Kaito Kashira!
Mo 15 Sep 2014 - 23:50 von Jack Slater

» Chishiki-Akademie/ Schul Rpg
Fr 27 Jun 2014 - 17:13 von Gast

Links
Information:
Regelwerk
Storyline
Staff
Kampfsystem
Fraktionen
Avatarliste
Hintergrundwissen

Guides:
Teufelsfrüchte
Schwerter
Haki
Formel 6
Fischmenschen Karate
Seimei Kikan

Teilen | 
 

 Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Ryuga

avatar

Stärkelevel : 4

BeitragThema: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 10:00

Persönliche Daten
Vorname: Kazuma
Nachname: Hyou [Ehemalig Agaki]
Alter: 24 Jahre
Geburtsdatum: 11. Februar
Herkunft: Mirrorballinsel im East Blue
Rasse: Mensch
Familie:

Jack Agaki (Verstorbener Vater)
Jack war ein Pirat und der Vater von Kazuma. Er war ein typischer Alkoholiker und feierte auch immer auf den riesigen Party auf Mirrorballinsel mit. Er sorgte sich nur sehr wenig um die Familie, ab und zu etwas zu Essen besorgen und dann wieder abhauen. Ein Wunder das Kalifa ihn überhaupt geheiratet hat, denn als die beiden sich kennen lernet, machte er einen guten Eindruck und von dem betrunkenen Partymann war nichts zu sehen. Erst kurz vor der Geburt verhielt er sich so und hatte keine Lust auf die Erziehung. Er schlug Kazuma und seine Mutter auch sehr oft, weshalb die Bindung zwischen ihm und seinem Sohn auf dem Nullpunkt lag. Als er dann die Mutter töten wollte, griff Kazuma ein und tötete ihn, woraufhin er und seine Mutter dann flüchteten.

Kalifa Agaki (Lebendig; Mutter)
Kalifa war ledeglich eine Hausfrau und sehr höflich und anständig, was sie nicht von ihrem Mann erwarten konnte. Doch sie wusste nicht das ihr Mann sich so verhalten würde. In der Kindheit war auch er anständig und machte einen höflichen Eindruck. Sie spielten oft zusammen, doch nach der Geburt von Kazuma wurde er plötzlich ein betrunkener Penner der nur feierte. Als Kazuma ungefähr 12 Jahre alt war, begann Jack sogar die beiden zu schlagen, woraufhin Kazuma ihn tötete. Kalifa und Kazuma flüchteten beide, woraufhin Kalifa allerdings zu Hause in ihrer Heimat blieb. Dort lebte sie dann zunächst weiter.

Zugehörigkeit: Pirat ( RPC - CECorp. ) [Ehemalig 7 Samurai der Meere]

Körperliche Daten
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: Blau
Größe: 1.85
Gewicht: 75kg
Blutgruppe: AB

Charakteristische Daten
Persönlichkeit:
Kazuma wird oft Wahnsinnig genannt, da er in seiner Piratenzeit keine Rücksicht auf Bürger genommen hat und diese dann auch terrorisierte. Ihm waren Gefühle anderer Menschen völlig egal, auch wenn es die seiner Freunde waren. Doch als er zu einem der 7 Samurai der Meere ernannt worden ist, änderte er sich schlagartig. Er wurde ruhiger und nachdenklicher. So war er eigentlich auch als Kind. Aber als er mit ungefähr 13 Jahren immer mehr Alkohol trank, änderte ihn dieses. In der Zeit in der er besoffen war, könnte man ihn eigentlich auch als Tyrannen bezeichnen. Doch egal wann, er schenkt fremden nie viel Aufmerksamkeit und würde sich nicht sonderlich um sie kümmern, höchstens vielleicht wenn sie Überfallen werden. Nachdem er allerdings auch ein Samurai wurde, wollte er keine Menschen mehr unnötig verletzten, da er einsah das sogar der schlimmste Mensch eine Chance verdient hätte, wie es die Weltregierung bei ihm tat. Er redet auch nicht mehr sehr viel, höchstens ein paar kurze Sätze, es sei denn er hat Alkohol konsumiert. Er hat angefangen ein gerechter Mann zu werden und Übeltäter und Piraten zu bestrafen. So wurde er damit die Weltregierung ihn in Ruhe lässt, vom Piraten zum Piratenjäger. Früher hieß er zwar Agaki, doch er änderte seinen Nachnamen zu "Hyou", da er die alte Zeit als gesuchter Pirat vergessen will. Hyou bedeutet "Leopard", ein passendes Tier für Kazuma, da er blonde Haare hat und ein schwarzes "Kopftuch".
Ziel: Wieterhin Herr über sich selbst bleiben.

Schatz: Er besitzt keinen Schatz.

Stärken:
Die größte Stärke von Kazuma ist natürlich seine Teufelskraft, da er von der Rauchfrucht gegessen hat. Dank dieser hat er die Möglichkeit sich in Rauch zu verwandeln, Rauch zu erzeugen oder diesen zu kontrollieren bzw zu verformen. Falls sein Körper in kompletter Rauchform ist kann er natürlich nicht angegriffen werden, da es sinnlos wäre gegen Rauch zu schlagen und die Angriffe gehen durch. Ist er allerdings in der normalen Menschenform, kann er angegriffen werden und braucht Reaktion um die Stelle, an der er angegriffen wird, schnell zu verwandeln. Eine weitere wichtige Stärke von Kazuma ist seine Ausdauer und sein Durchaltevermögen. Selbst wenn seine Ausdauer am Ende zu sein scheint, er gibt nicht auf und steht bis er entgültig stirbt wieder auf, auch mit schweren Verletzungen. Dies kann ein Vorteil, aber auch ein Nachteil sein. Denn wenn er sich überanstrengt, kann dies Folgen haben. Außerdem ist er sehr sehr schnell, was ihm oft einen Vorteil bringt. Zusammen damit, das er mit seinem Bisen To sehr begabt ist, ist dies eine gewaltige Fähigkeit. Zu guter letzt ist er aber auch ein Stratege, denn wenn er kein Alkohol getrunken hat, denkt er im Kampf sehr viel nach und überlegt sich Strategien und auch einen Plan B.

* Teufelskraft
* Ausdauer und Durchhaltevermögen
* Schnelligkeit
* Beherrschung seines Bisen To
* Stratege

Schwächen:
Da Kazuma Teufelskraft-Nutzer ist, gelten die allgemeinen Schwächen natürlich auch für ihn. Das heißt, Seestein - Wasser - Haki. Falls er auch nur ein wenig mit Seestein in Berührung kommt, werden seine Teufelskräfte für diesen Moment annuliert und er wird ganz schwach, kann sich nicht bewegen und es fällt ihm schwer los zu lassen. Noch schlimmer ist es aber, wenn er in's Wasser fällt. Als Teufelskraftnutzer wird man mit dem Fluch der Meere bestraft und man verliert die Fähigkeit zu schwimmen. Das heiß, im Wasser sinkt er einfach auf den Meeresboden, wie ein dicker Stein und er kann sich nicht bewegen, das heißt, ein anderer muss ihn retten. Ebenfalls Haki-Nutzer können ihn angreifen, selbst wenn dieser in seiner Rauch-Form ist, ein entscheidender Vorteil gegenüber Kazuma. Seine eigentlich größte Schwäche ist allerdings Alkohol. Schon als Kind begann er dieses zu trinken und kann auch heute nicht damit aufhören. Falls er Alkohol trinkt wird er sehr sehr schnell besoffen und merkt dann gar nichts mehr. Er ist im Kampf gar nicht mehr zu gebrauchen, da er seinen Feind einfach nur angreift und nicht auf seine verteidigung achtet. Egal gegen wen er dann kämpft, er sieht im Kampf einen Spaß. Eine etwas kleine Schwäche von Kazuma ist seine geringe Muskelkraft. Er hat nicht grade harte Schläge, oft ein Nachteil. Die fehlende Muskelkraft versucht er dann durch Strategie zu ersetzten, was nachdem Alkoholkonsum aber auch nicht mehr möglich ist. Zudem hasst Kazuma Fernkampf, da er im abblocken von diesen nicht grade sehr gut ist. Der Gegner könnte dies leicht ausnutzen und ihn mit Wurfmessern oder sonstiges angreifen. Zwar kann er sich in Rauch verwandeln, aber auch dies tut er nicht wenn er besoffen ist. Die Reaktion gegenüber Überraschungsangriffen ist auch nicht grade ausgeprägt. Zum Beispiel könnte er sich nicht schnell genug verwandeln, wenn er in seiner Freizeit plötzlich vom Hinterhalt angegriffen würden wäre, hätte aber evtl ne geringe Chance auszuweichen.

* Seestein, Wasser, Haki
* Alkohol
* Geringe Muskelkraft
* Fernkampf
* Überraschungsangriff


Geschichte
Geburt und Kindheit
Kazuma wurde in einem ruhigen Umfeld in einem Krankenhaus geboren. Allerdings war sein Vater nicht dabei. Er war lieber draußen, besäufte sich und machte einfach nur Party, was die Mutter von Kazuma sehr traurig machte. Welcher Vater kommt schon nicht zur Geburt seines eigenen Kindes. Doch Kazuma lernte schnell, während er aufwuchs. Er mochte seinen Vater schon als ein Kind nicht, da dieser nicht für seine Familie sorgte. Außerdem ging er zwar zur Schule, interessierte sich aber nicht viel für sie. Kazuma schrieb gute Noten, war aber ziemlich still und hatte deshalb wenig Freunde. Die Mirrorballinsel ist eigentlich für ihre örtlichen Partys und Feste bekannt, davon konnte man bei Kazuma allerdings nichts anmerken. Sie waren eine sehr arme Familie und der Vater hatte einfach keine Lust zu arbeiten, er bezeichnete sich selbst einfach als Pirat, um sich herauszureden. Die Familie verhungerte langsam schon und hatte seit ungefähr 2 Tagen nichts mehr zu trinken. Mittlerweile war Kazuma schon 13 Jahre alt und sein Vater gab ihm Alkohol zu trinken, damit dieser nicht verhungerte. Kazuma wurde schon sehr schnell abhängig, sein Vater hatte einen großen Fehler gemacht. Er verännderte sich schlagartig und fing an nur noch fies zu werden, zumindest in der Zeit in der er besoffen ist. Seine Mutter und sein Vater streiteten über dieses Thema sehr oft und sein Vater begann sogar seine Mutter zu schlagen. Kazuma konnte dies einfach nicht mehr ansehen und nahm von draußen einen fetten Stein, schlich sich hinter ihm an und schlug ihm den Stein direkt an den Kopf, sodass er starb. Kazuma flüchtete dann, er wollte zwar seine Mutter mitnehmen, diese verzichtete aber. Kazuma beschloss von dem Moment, dass er ein Pirat wird, was er anschließend auch tat.

Piratenkarriere
Kazuma ist erst 16 Jahre alt und schon wird er als ein Wahnsinniger oder als ein Tyrann bezeichnet, da die meisten unter seinen Opfern Bürger sind. Er wurde immer mehr ein kaltherziger und gefühlsloser Pirat, der andere einfach abschlahtete. Doch auch er wurde eines Tages von der Marine verfolgt. Er wusste das dieser Tag kommen würde und bereitete sich auch darauf vor, indem er sich eine gute Waffe besorgte und genügend trainierte. Er wurde zwar immer wieder verfolgt, schaffte es aber immer zu fliehen bevor die Marine überhaupt ankam, da er sich über alles informierte. Ein paar Jahre lang terrorisierte er die Bürger von vielen Inseln und kassierte damit schon ein gewaltiges Kofgeld von 100.000.000. Er ruhte sich gelassen in einer Bar aus, als ein paar Marinesoldaten hineingestürmt kamen und ihn abführen wollten. Er zog sein Bisen To und erstach diese närrischen, gewöhnlichen Soldaten. Als er dann hinausging um zu flüchten, wusste er das er keine Chance mehr hat. Hinten am Hafen sah man schon ein riesiges Schiff der Marine, doch viel wichtiger war, dass er umstellt ist. Ungefähr 20 bis 30 Marinesoldaten umzingelten die Bar und somit auch Kazuma, der sich aber nicht kampflos ergeben wollte. Er griff ein paar der Soldaten an und konnte sie auch besiegen, aber es waren einfach zuviele. Ein Kapitän der Marine kam und schlug ihn von hinten mit seinem gewehr zu Boden. Da retteten ihn plötzlich ein paar Rüpel, indem sie die Marineangehörigen töteten. Als Kazuma allerdings aufwachte, befand er sich alleine in einem 2m² kleinem Kerker. Dort wurde er einige Tage lang festgehalten, da Kazuma angeblich den Bruder von der "Mafia" umgebracht hat. Ab und zu kommen die Entführer hinein und geben ihm was zu essen, aber da er jetzt schon seit 5 Tagen nichts bekam, gaben sie ihm eine größere Mahlzeit. Ein paar Brote und verfaulte Früchte. Unter diesen war auch eine, die einer Zigarette ähnelte. Kazuma nahm sie in die Hand und betrachtete sie, es ist definitiv keine Zigarette. Er stopfte sie in seinen Mund und aß sie anschließend auf. Ein abscheulicher Geschmack, zwar hat er schon ein wenig geschluckt, den Rest spuckte er aber aus. Plötzlich fühlte er sich komisch. War das eine Art Droge? Der gesamte Körper von Kazuma löste sich nach einer Weile in Rauch auf, er wusste nicht was mit ihm geschiet. Schon schnell bemerkte er das er einzelne Körperteile zu rauch und zurück verwandeln kann. Anscheinend aß er von einer Teufelsfrucht, haben die Entführer einen gewaltigen Fehler gemacht. Kazuma dachte sich eine Strategie aus. Er tritt mehrmals mit seinen Füßen gegen die Tür und verwandelte sich zu Rauch. Als die Entführer hineinkamen, sahen sie ihn nicht. Doch Kazuma schwebte gelassen aus der Kammer heraus und verwandelte sich zurück, stieß die 2-3 Entführer in den kerker und schloss sie ein. Passiert davon, wenn man sich mit ihm anlegt. Doch fürs nächste muss Kazuma seine Fähigkeiten besser kennenlernen.

Attentat auf den Konteradmiral
Nach einigen Monaten Training begriff Kazuma das Prinzip der Rauchfrucht und auch alle Fähigkeiten die er anwenden kann. Er überlegte sich schon einige eigene Techniken, die er immer weiter trainierte. Doch irgendwann wurde ihm langweilig und er dachte sich, wieso macht er aus reiner Unterhaltung nicht mal ein Attentat auf einen ranghohen Marineangehörigen. Ein Konteradmiral wäre ideal, da er es mit ihnen aufnehmen könnte und sie der 3. höchste Rang sind. Auf einem Leuchtturm wartete er mehrere Tage bis ein Schiff der Marine vorbeifährt und an der Insel rastet, doch es scheint so als würde längere Zeit keines mehr kommen. Mit der Teleschnecke kontaktierte er einen der Konteradmiräle, dessen Nummer er durch einen gewöhnlichen Soldat erhalten hat, und fragte, ob dieser nicht kommen kann da angeblich Seine Familie seit einigen Tagen bedroht wird, natürlich eine Lüge. Der Admiral war auch noch so dumm und erschien dort wo Kazuma war, doch dieser war vorbereitet. Er stand auf dem Leuchtturm drauf und beobachtete das Schiff. Der Konteradmiral stieg mit einigen der Soldaten vom Schiff und suchte Kazuma, dessen Familie angeblich beroht wurde. Derweil sprang Kazuma in Form von Rauch auf das Schiff und wollte nun Massaka machen. Als erstes tat er so als würde er ein hilfloser Bürger sein und ging in eine der Kabinen auf der ein paar Soldaten sind. Als diese ihn ansprachen und schon mit dem Säbel und dem Gewehr zuckten, zog Kazuma sein Bisen To und griff einen von ihnen mit seinem "White Blow" an. Die restlichen 3 schlachtete er mit seinem Bisen To. Natürlich konnte man die Schreie nicht überhoren und eine ganze Truppe von Soldaten. Sie sahen sich um, sahen aber nur Rauch und gingen weiter hinein. Mittlerweile nahm Kazuma wieder seine menschliche Gestalt an und schloss die Tür. "White Ball Salve", murmelte er leise und setzte die gleichnamige Attacke ein. Die zahlreichen Bälle konnten die Soldaten nicht verfehlen, da sie sich in einem geschlossenem Raum befinden. Andere Soldaten kontaktierten schon lange den Konteradmiralen, der auch schon wieder da ist. Kazuma ging auf das Oberdeck und sah den Admiralen mit einem zwielichtigen Gesichtsausdruck an. "White Area", meinte er und Rauch zog überall am Boden im Schiff auf. "Dies ist dein Untergang", murmelte er und setzte zur seiner stärksten Attacke an. "WHITE........EXPLOSION!!", schrie er und saugte den gesamten Rauch auf. Währenddessen sammelte er auch noch derweil erschaffenen und ladete seinen gesamten Körper damit voll. Der Konteradmiral begang einen Fehler und lief mit den Soldaten direkt auf Kazuma zu um ihn zu stoppen. Doch da explodierte sein Körper von innen und eine gewaltige Druckwelle in Form von Rauch tötete die Soldaten. Der Konteradmiral lag bewusstlos da und schaute ihn mit letzter Kraft an. Kazuma nahm sein Bisen To in die Hand und drehte sich einige male, bis er ihn dann in den Bauch von ihm rammte, sodass dieser natürlich stirbt.


Impel Down
Mittlerweile trainierte Kazuma schon einige Jahre lang und seine Techniken sind sehr ausgeprägt. Natürlich wird er weiterhin von der Marine gesucht, entwischt aber immer wieder, bis er eines Tages in einen Hinterhalt gelockt wird. Während er mit seinem kleinem Segelboot weiter durch's Meer segelte, kamen plötzlich mehrere Schiffe der Marine auf ihn zu. "Es ist aus", dachte er sich, doch als er zu den Schiffen immer näher kam, bemerkte er das es keine echten waren und drehte um. Doch da erwartete ihn eine Überraschung. Ein richtiges Kriegsschiff mit einer hohen Besatzungsanzahl, doch bevor er noch versenkt wird, verwandelte er sich zu Rauch und schwebte hoch. Zum Gkück tat er dies, denn wenn nicht, würde er untergehen, da sie kurz darauf das Schiff mit Kanonenkugeln attackierten. Er flog über das Schiff und verwandelte sich zurück. Die Besatzung begann einen heftigen Kampf gegen ihn, indem das Schiff schon beinahe verwüstet worden ist. Als erstmals einzelne Soldaten auf ihn losgingen, befand er sich noch am Rande. Sie liefen auf ihn zu, als dieser sich allerdings in Rauch verwandelte, konnten sie sich nicht schnell genug abbremsen und fielen ins Wasser. Ein paar "White Blows" auf mehrere Soldaten und auch diese konnten nicht mehr aufstehen. Wiedermal wurde er von mehreren Soldaten umzingelt, doch dieses mal lernte er von letztes mal dazu. Als alle auf einmal auf ihn los gingen, verwandelte er sich wiedermal in Rauch und sie töteten sich gegenseitig, viel zu langsame Reaktion. Schon ungeföhr 10-20 Soldaten mussten dran glauben, doch als ein riesiger Fettsack sich Kazuma in den Weg stellte, fing er an zu lachen. Der Riese, oder was er auch immer ist, griff ihn mit seiner Axt an und Kazuma blockte mit Hilfe seines Bisen To. Da seine Muskelkraft allerdings nicht sehr hoch ist, verlor er den Bisen To gegen Axt-Kampf und war gezwungen zur Seite zu springen. "White Phönix", schrie er und verwandelte sich komplett in Rauch. Er stürmte auf den fetten Soldaten zu und anstatt das er ihn zu Boden crasht, hebte er ihn leicht hoch und warf ihn ins Wasser. Auf dem Schiff befand sich auch jemand der nicht nach einem Soldaten der Marine aussah. Er fing an zu lachen und zu klatschen und gab Kazuma zur Belohnung Bier. Kazuma wollte zwar nicht trinken, er konnte es sich aber nicht verkneifen und trank aus der Flasche. Schon nach ein paar Minuten wurde er besoffen und merkte nicht mehr so richtig was los ist. Der Mann von vorhin stellte sich vor, angeblich heißt er Kazuki und ist ein Admiral. Dies müsste für Kazuma zwar ein Schock sein, allerdings ist er besoffen und merkt nicht so richtig etwas. Der Admiral scheint einen "Laserstrahl" auf Kazuma zu feuern, doch da es nur minimaler Alkoholkonsum war, wich er der Attacke aus, indem er sich in Rauch verwandelte. Der Admiral ist zu schnell, übermenschlich schnell, wie geht das. Er griff ihn mit mehreren Schlägen und Fäusten innerhalb einer Sekunde an, bis Kazuma dann umfiel. Als er seine Augen aufmachte, war es sehr dunkel und Kazuma fühlte sich irgendwie.. schwach. Er kam ein wenig zu sich und sah sich um. Er ist in einem Gefängiss, nicht schon wieder. Viele Wächter standen draußen und sahen ihn an:"Wilkommen im Impel down, Hahahahahah". Doch wie letztes mal auch wollte er sich einfach in Rauch verwandeln und fliehen, doch irgendetwas ist anders. Diesmal kann er sich nicht verwandeln, die Ketten und Wände müssen aus Seestein bestehen. Plötzlich tritt der großadmiral hinein. "Ich habe einen Vorschlag.. entweder du wirst morgen hingerichtet.. oder du beschließst dich uns zu helfen und einer der 7 Samurai der Meere zu werden", meinte er. Kazuma sah alles nur verschwommen, doch er konnte ihn verstehen. "D-D-Die.. zwei..te Möglichkeit", meinte er mit letzter Kraft, weil die Seesteinketten ihn heftig zulegten...

Ein neues Leben
Da Kazuma nun als Samurai der Meere für die Weltregierung arbeitet, wurde er frei gelassen. Damit wurde sein Kopfgeld von 150.000.000 auch gestrichen und er kann zwar Pirat sein, wird aber in Ruhe gelassen, wenn er die Aufträge der Weltregierung erfüllt. Zudem wird die Summe des gejagten immer mit der Weltregierung geteilt, also wird sein Geldbeutel wahrscheinlich nicht so oft leer sein. Er muss nun nur noch eine Piratenbande suchen und das Abenteuer kann beginnen. Vom Tyrannen bleibt nur noch ein ruhiger Samurai..

Adminangaben
Avatarperson: Gildarts Clive (Fairy Tail)
Regeln gelesen: Ich bin schlau, jaja
Warst du schon im alten Forum aktiv? Ja
Wenn ja, wen hast du da gespielt?
Kotaro Inugami -> Pirat


Zuletzt von Kazuma am Do 20 Okt 2011 - 14:37 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com/
Ryuga

avatar

Stärkelevel : 4

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 10:00

Technikblatt


Stärkelevel-Vorschlag: 2 / 3

Teufelsfrucht:


Name: Rauchfrucht (Moku Moku no Mi)
Art: Logia
Form: Zigarette
Beschreibung:
Die Moku Moku no Mi erlaubt dem Anwender sich in Rauch zu verwandeln und dieses in beliebigen Mengen zu erzeugen. Volllständig verwandelt ist Kazuma immun gegen alle Arten von Angriffen, es sei denn sein Gegner hat die bestimmte Form des Haki. Der Rauch der erzeugt wird kann verändert werden, beispielsweise fest/gasförmig oder durchsichtig oder eben nicht durchsichtig. Eine weitere Fähigkeit des Rauches ist das aussaugen von Sauerstoff, sodass man in Großen Mengen auch Feuer löschen und Menschen das Atmen nehmen kann. Mit dem Rauch kann wie bei jeder Logiafrucht Körperteile verlängert werden.

Eine spezielle Art seines Rauches, welche er nur bei Stufe 3 Angriffen nutzen kann, ist der schwarze Rauch. Einmal in den Lungen des Menschen richten sie dort große Schäden an und führen später zur Ohnmächtigkeit. Durch die erhöhte Beherrschungsstufe von 8/10 ist der Logianutzer instiktiv vor Angriffen geschützt und verwandelt sich somit auch von selbst in Rauch.
Teufelsfrucht Beherrschungsstufe: (8/10)

Kampfstil:
Kazuma kämpft eigentlich sehr devensiv. Er plant zunächst immer eine Strategie und auch einen Plan B und lässt den Feind den ersten Zug machen. Trotz das er aber ständig nachdenkt, bleibt er Aufmerksam und lässt keinen von seinen Gegnern aus dem Auge. Im Falle eines Kampfes benutzt er immer sein Bisen To, das er auf dem Rücken transportiert, zum richtigen Nahkampf. Da er aber auch noch von der Rauch-Frucht gegessen hat, hat er die Möglichkeit Rauch zu erzeugen, sich in diesen zu verwandeln und ihn zu kontrollieren bzw zu verformen. Meistens lässt er den Gegner dabei nicht so richtig fliehen, damit er ihn in Ruhe angreifen kann. Doch Kazuma hat auch ein großen Nachteil. Er trinkt sehr oft Alkohol, und wenn er diesen trinkt, wird er sehr schnell besoffen. Er merkt nicht mehr so richtig was los und unterscheidet auch nicht mehr Freund und Feind. Außerdem wechselt er dann auch die Kampfstrategie. Vorher kämpft er ungefähr 60% Devensiv und 40% Offensiv, doch nachdem Konsum von Alkohol wird es nicht einfach gedreht, Nein. Es wechselt gleich zu 0% Devensiv und 100% Offensiv, somit würde er in sämtliche Fallen hinein tappen und nur noch den Gegner angreifen wollen. In diesem Zustand greift er auch immer mehr zu stärkeren Attacken wie Stufe 2 oder 3 und sieht im Kampf nur noch puren Spaß, selbst wenn vor ihm der Revolutionsführer oder ein Kaiser stehen würde. Das heißt, im Falle von zurückliegendem Alkoholkonsum sollte man ihn besser nicht kämpfen lassen, da es einfach nicht gut ausgehen kann.

Techniken des Kampfstils:

~ Techniken der Stufe 1 ~


Name: White Area
Stufe: 1
Wirkung: Kazuma erzeugt eine Menge Rauch, welchen er beliebig verteilt. Das kann auf dem Boden sein oder eben in der Luft. Die Technik ist eine sehr vielseitige und nützliche Technik. Zum einen kann er sich im Rauch verstecken, zum einen nimmt er dem Gegner allgemein die Sicht. Außerdem kann er den Gegner, falls er sich im Rauch befindet, festhalten und ihm anschließend den Sauerstoff entziehen, da er nur noch den Rauch einatmen kann. Der Rauch sollte nach ungefähr 10 Minuten, wenn der Rauch für Techniken genutz wurde schon früher, auflösen. Der Radius der Attacke ist rund 20 Meter.

Name: White Blow
Stufe: 1
Wirkung: Eigentlich die Standard-Attacke der Rauchfrucht. Kazuma lässt seine rechte Faust zu Rauch werden und beschleunigt sie so stark, das sie bei einem Treffer sogar eine Mauer um Einsturz bringen würde. Er wendet diese Attacke meist an, um seinen Gegner gegen etwas hartes wie eine Wand oder den Boden zu schlagen.

Name: White Launcher
Stufe: 1
Wirkung: Diese Attacke ist vorallem bei einer Verfolgungsjagd effektiv. Kazuma verwandelt sich komplett in Rauch und fliegt auf den Gegner zu. Anschließend verwandelt er sich wieder in die menschliche Form und hält den Gegner fest, um ihn entweder mit einer anderen Attacke oder mit seinem Bisen To anzugreifen.

Name: White Weapon
Stufe: 1
Wirkung: Kazuma erstellt mit Hilfe von Rauch eine Waffe, welche er nicht zum richtigen Kämpfen benutzt, sondern nur für einen Zweck. Beispielsweise erstellt er einen Hammer, den er ein einziges mal auf den Gegner schlägt, bevor er sich dann wieder auflöst. Der erzeugte Rauch ist hart wie stahl, jedoch kann er nicht schneiden.

Name: White Ball
Stufe: 1
Wirkung: Kazuma hält die Hände so, als würde er einen Ball in der Hand haben. Anschließend erzeugt er mit Hilfe von Rauch einen Ball und feuert ihn auf den Gegner. Der Treffer kann zwar hart sein, allerdings ist er nicht grade gefährlich.

Name: White Hands
Stufe: 1
Wirkung: Kazuma erzeugt oder nutzt am Boden liegenden Rauch. Sobald der Gegner die Rauchfläche betretet, setzt Kazuma seine Attacke ein und aus dem Boden steigen viele Hände hoch, welche den Gegner festhalten und auf den Boden ziehen.

Name: White Arm
Stufe: 1
Wirkung: Kazuma erzeugt an seinen Armen Rauch und lässt sie zu rund 2meter langen und 50cm dicken Armen werden, mit denen er Kämpfen kann. Zudem kann er sie zur Verteidigung nutzen, da er den Rauch härtet. Auch kann er die Attacke nutzen um den Gegner festzuhalten.

~ Techniken der Stufe 2~


Name: White Ball Salve
Stufe: 2
Wirkung: Das gleiche Prinzip wie bei "White Ball", mit dem Unterschied, das er anstatt einen Ball, gleich 20 auf den Gegner feuert.

Name: White Big Ball
Stufe: 2
Wirkung: Wie in "White Ball", erzeugt er einen Ball, mit dem Unterschied, das dieser Ball ungefähr 1-2m groß ist. Kazuma hält seine rechte Hand in die Luft und der Ball wird über der Handfläche erzeugt, bis Kazuma ihn abfeuert.

Name: White Vine
Stufe: 2
Wirkung: Kazuma nutz den Rauch von "White Area" und erzeugt um den Gegner herum eine Säule, welcher er immer weiter und weiter zusammenpresst. Das befreien aus dieser Technik ist nur mit größten Anstrenungen möglich. Als Zusatz nimmt er seinem Gegner die Fähigkeit des Atmens, da er nur den Rauch einatmen kann.

Name: White Phönix
Stufe: 2
Wirkung: Bei dieser Attacke verwandelt sich Kazuma komplett in Rauch und formt ihn so, das er so aussieht wie ein Phönix. Dieser Phönix hat natürlich nichts mit einem echten zu tun, da dieser hier nicht brennt. Er fliegt auf den Gegner zu und crasht ihn so, dass er ihn aus dem Weg räumen kann. Während er ihn crasht, drückt er ihn allerdings auch zu Boden, damit dieser sich erstmal richtig aufrappeln muss.

Name: White Snake
Stufe: 2
Wirkung: Kazuma lässt wie bei "White Arm" seine Faust mit seinem Rauch legieren. Dabei formt er den Rauch so wie bei einer Schlange. Er hält seinen Arm auf den Gegner und die "Schlange" fliegt zu ihm. Dabei steuert Kazuma die Schlange immer, sodass er den Gegner überall hin verfolgt.

~ Techniken der Stufe 3~


Name: Black Explosion
Stufe: 3
Wirkung: Für diese Technik nutzt Kazuma seinen "schwarzen Rauch". Dieser ist erheblich gefährlicher als der normale Rauch. Einmal in den Lungen des Menschen, richtet er dort große Schäden aufgrund der Giftigkeit an und führt später sogar zur Ohnmächtigkeit.
Kazuma ladet seinen ganzen Körper mit dem schwarzen Rauch auf, sogar mehr als er vertragen könnte. Letzendlich explodiert er daran und eine extreme Druckwelle wird in alle Richtungen geschossen, die eine große Zerstörung verursacht. Anschließend wird der Schwarze Rauch in einem Umkreis von einem Kilometer verteilt, sodass der Gegner sich sofort entfernen muss. Die Explosion schadet dem Körper von Kazuma nicht. Er führt extreme Schmerzen und einen so hohen Energieverbrauch mit sich, dass er nach ein paar Sekunden umfällt und später Ohnmächtig wird. Die Attacke hatte eine kleine Ladezeit von einem Post(Post 1:Vorbereitung, Post 2: Einsatz), in welcher er keine weiteren Attacken mehr einsetzen kann.

Name: Black Giant Ball
Stufe: 3
Wirkung: Für diese Attacke wäre als Vorraussetzung "White Area" not wendig, da eine zu große Menge aufkommt. Kazuma streckt seine Arme in die Luft und sammelt eine ungeheure Menge an Rauch, den er dann zusammendrückt und zu einem ungefähr 20m großen Ball formt. Da der ganze Rauch zusammen gedrückt ist, besteht er natürlich aus mehr Rauch als ein gewöhnlicher Ball es sein würde. Kazuma läuft mit einer extremen Geschwindigkeit auf seinen Gegner zu und wirft den Ball erst ein paar Meter vor ihm ab, sodass er fast keine Ausweichmöglichkeit besitzt. Der Rauch der bei dieser Technik genutzt wird, ist wie bei "Black Explosion" der schwarze Rauch, sodass die Attacke nochmal umso gefährlicher wird.Waffen:

Name: Black DragonArt: Bisen To
Aussehen:
Black Dragon:
 
Beschreibung: Das Bisen To "Black Dragon" ist eine Waffe, die man mit ein wenig Übung gut führen kann. Es erinnert mehr an einen Speer mit einer Klinge dran. Der vordere Teil, also die Klinge, dient zum Angreifen, während der untere Teil, also der lange Griff, dient zum Abwehren. Jeweils die Klinge und der Griff bestehen beide aus gehärtetem Stahl und es wäre sehr schwer die Waffe zu zerstören. Es ist egal wo man die Waffe hält, doch in der Mitte wäre am besten, da dort das Gleichgewicht perfekt ist. Die Waffe hängt quer über Kazuma Rücken, dank einem Gürtel.
Beherrschung: (6/10)

Somstige Gegenstände:
-Mobile Teleschnecke
-Abhörteleschnecke


Zuletzt von Kazuma am Do 20 Okt 2011 - 14:54 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 11:44

1.
Zitat :
Ein Wunder das Kalifa sie überhaupt geheiratet hat, denn als die beiden sich kennen lernet, machte er einen guten Eindruck und von dem betrunkenen Partymann war nichts zu sehen.

Falls der Vater keine Frau war editier den Fehler lieber mal Very Happy

2.Die Blutgruppe musst du bitte noch nennen. (Körperliche Daten)

3.
Zitat :
Kazuma wird auch oft auch Wahnsinnig genannt,

Fehler sind gekennzeichnet, zudem kannst du jegliches auch eigentlich weglassen, da es der erste Satz der Persönlichkeit ist und in dem "auch" keine Verbindung zu etwas anderem steht.

4.Du widersprichst dir in deiner Persönlichkeit auch selbst:

Als Pirat:
Zitat :
Kazuma wird auch oft auch Wahnsinnig genannt, da er in seiner Piratenzeit keine Rücksicht auf Bürger genommen hat und diese dann auch terrorisierte. Ihm waren Gefühle anderer Menschen völlig egal, auch wenn es die seiner Freunde waren.

Als Pirat?!:
Zitat :
Doch egal wann, er schenkt fremden nie viel Aufmerksamkeit und würde sich nicht sonderlich um sie kümmern, höchstens vielleicht wenn sie Überfallen werden.

Als Samurai:
Zitat :
Er hat angefangen ein gerechter Mann zu werden und Übeltäter und Piraten zu bestrafen.

Ich denke du siehst die Unterschiede selbst. Wenn er als Samurai gerecht wurde, wieso kümmerte er sich dann um Menschen die überfallen wurden? Somit warst du ja eigentlich schon gerecht, oder? Soweit ich weiß hast du die Menschen terrorisiert und ihre Gefühle ignoriert, daher ergibt das keinen Sinn -> Editieren..

5.Eine Schwäche hinzufügen oder eine Stärke weg editieren.

Du scheinst mir eigentlich ziemlich unbesiegbar, dadurch das du so lange aushältst und dazu noch ziemlich gut mit deiner Waffe umgehst. Wie ist denn deine Reaktion so? Kannst du die dazu editieren. (Von wegen Verwandlung, wie schnell machst du das? Du musst auch mal getroffen werden, bist ja nicht der neue Smoker Cool Face)

6.Geschichte:
1) Dein Vater erschien nicht zur Geburt, da er anscheinend wieder Party machte, in deiner Familie steht jedoch das er sich erst nach der Geburt so schlecht verhielt.
2) Hör mal auf dauernd "fetter Stein" zu schreiben, sag großer Stein oder dicker Stein.. Cool Face
3) Du sagst er würde bereits ein gewaltiges Kopfgeld bekommen haben, könntest du auch die Summe nennen? (2tes Kapitel)
4) Du sagst er aß von der Teufelsfrucht und verwandelte sich sofort in Rauch, doch nach dem Verzehr einer Teufelsfrucht dauert es eine Weile bis sich die Fähigkeit zeigt.
5)
Zitat :
Attentat auf den Konteradmiralen
6) Ich finde es etwas zu extrem das du diesen Konteradmiral da mit alleine einer Attacke umbringst oder fertig machst, selbst wenn es eine Stufe 3 Attacke ist. Wäre er ein Teufelsfrucht-Nutzer könnte er ins Wasser fallen und dort ertrinken, da würde ich zustimmen aber ansonsten -> editieren.
7) Auch im letzten Kapitel noch das Kopfgeld selbst nennen, das durfte auch ich als Samurai dort bestimmen, falls es zu hoch ist kann man es schlussendlich kritisieren.

Anmerkung von mir: White Ball & White Ball Salve? Das erinnert mich aber an etwas..



Zuletzt von Tekka am Mi 29 Dez 2010 - 12:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ryuga

avatar

Stärkelevel : 4

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 12:08

Fehler 1- Erledigt
Fehler 2- Erledigt
Fehler 3- Erledigt

Fehler 4- Anmerkung:
Dieses Teil da bei "Als Pirat?!" sollte mehr zum Teil "Als Samurai" gehören
Wenn er die Gerechtigkeit dann unterstützt, hilft er doch menschen in Not, wenn jemand überfallen wird oder so, das ja z.b. größerer Fall als son Kinderstreit. Terrorisiert hat er die Menschen als Piraten.

Fehler 5- Erledigt
Anmerkung: Sagte ja nicht das er unbesiegbar ist, er steht halt immer wieder auf.
Die Schwäche hab ich halt als Reaktion gemacht

Fehler 6- Erledigt
Fehler 1)- Erledigt
Fehler 2)- Erledigt
Fehler 3)- Erledigt
Fehler 4)- Erledigt
Fehler 5)- Erledigt
Fehler 6)- Anmerkung:
Nunja, er ist ja nicht getötet worden, aber wenn sone gewaltige Druckwelle auf einen zukommt kann man schonmal zu Boden fliegen.. getötet wurde er erst als er erstochen wurd.e
Fehler 7)- Erledigt

Cool Face
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 12:32

1.Anmerkung: Wenn da steht "er gab den Menschen nie viel Aufmerksamkeit" & so dann denke ich das gehört noch zum Teil des Piraten, klingt logischer wenn du es editierst.
(ist aber nicht deine Pflicht, ich finds nur etwas unlogisch)
2.Anmerkung: Jo jetzt passts ja schon, mal sehen wie du im RP mit deinem ganzen Alk umgehst Cool Face
3.Anmerkung: Naja, trotzdem komisch wie locker du den tötest da er Konteradmiral ist.
Aber ich nehms mal als okay an, da du ihn überrascht hast.

Daher: Angenommen

Kopfgeld finde ich so übrigens in Ordnung.
(Falls keiner was einzuwenden hat)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 12:54

Hmm also ich habe so meine Probleme damit das Rauch stechen,schneiden usw. kann, deswegenwüprde ich das jetzt so nicht erlauben, bei Flüssigkeiten usw. kann man sich da ja noch vorstellenb,aber wir reden hier von Gas, auch habe ich Smokler nie eine solche Attacke einsetzen sehen, also ich würde diese Techniken so nicht zu lassen, sorry
Nach oben Nach unten
Jack Slater
Stärkste Kreatur der Grandline
avatar

Stärkelevel : 6
Theme : JACK THEME

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 12:57

Die ganze Phönix-nachmache. Mensch xD
Das wird zwar Ama entscheiden aber 7er Beherrschung für Frucht und Waffe ist schätz ich mal zu viel.

Mir gefällt der Kampfstil.
Freue mich auf den Kampf

Zur White Explosion.
Sämtliche Attacken einsetzen nach Einsatz von Stufe 3 Angriff ist ein wenig ungewöhnlich.
Wann erschöpft er vollends?
Also. Ich empfehle ausschließlich Einsatz von Stufe 1 Angriffen & davon nur ein paar

(vgl. Mein Phönix aus der Asche ermöglicht mir mit Haki den Spear einzusetzen. Das reicht auch aus um den Gegner zu erledigen - Deine Attacke schadet dem Gegner und lässt deinen Typen zusätzlich alle möglichen Attacken ausführen - und wenn da 2er bei sind. Aiaiai (da du in der Beschreibung nicht ausschließt das 2er genutzt werden merke ich das an!)

Ansonsten sind die Techniken ganz in Ordnung.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 13:10

Also ich bin ganzund gar gegen diese White EWxplosion, da kein andere Charajter nach einer Level 3 noch weiter machen kann, die Ausnahme bildet Jack was aber auf die Frucht zurückzuühren ist. Es heißt Level 3 etrschöpft und zwar extrem, danach kommt nichts mehr, ich mag keine Sonderregelungen. Wie gesagt Jack wegen Frucht sonst aber nichgt, also ganz gegen diese Technik, einfach weil es auch unfair den anderen gegenüber wäre, kann ja jeder was von Eksate reinschreiben und dann hgehts nach Level 3 weiter.
Nach oben Nach unten
Ryuga

avatar

Stärkelevel : 4

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 15:42

Werde das gleich machen, grade wenig Zeit.

Aaron -> Aber wo hab ich beschrieben das der Rauch schneiden kann?

_________________


» Reden | Denken | Technik «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com/
Jack Slater
Stärkste Kreatur der Grandline
avatar

Stärkelevel : 6
Theme : JACK THEME

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 15:54

Mir fällt noch was auf. Benutzt du dein Bisen To eigentlich nicht in den Techniken? Wozu Smoke Weapons machen, wenn man ein Bisen To hat?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 15:57

Bei diesem White Weapon kannst du ja Speere usw.machen und ich denke mal wenn Rauch "stechen" kann,dann wird er wohkl auch schneiden können und das finde ich beides etwas seltsam es ist wie gesagt ein Gas
Nach oben Nach unten
Ryuga

avatar

Stärkelevel : 4

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 16:00

Nunja, hab mir das so vorgestellt wie ein Stock, der sich dann nach und nach auflöst aber trozdem schaden macht.

(Wand) | <--- (Speer)
|<---
|--
|-
|

XD Verstanden oder soll ich es iwie anders ausdrücken.. Das Schwert kann ich aber entfernen

EDIT: So.. hab jetzt die beiden Attacken editiert.

Jack Slater schrieb:
Mir fällt noch was auf. Benutzt du dein Bisen To eigentlich nicht in den Techniken? Wozu Smoke Weapons machen, wenn man ein Bisen To hat?
Zum beispiel schlägt mir jemand den Bisen to aus der hand
oder
Z.b. mit nem hammer angreifen ist für manche Sachen effektiver als mein Bisen To.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 18:02

Hm das er Schaden macht okay,auch wenn ich mir nicht vorstzellen kann wie Rauch schmerzen soll, wasmich aber stört ist das du mit dem Rauch eben Leute aufspießen kannst usw. das ist für mich genauso wie wenn man ne Wand aus Rauch erstellt und die Attacken abwehrt, auch nicht vorstellbar oder? Ich hoffe man kann verstehn was ich meine

Also die Waffen tun weh, aber schneiden eben niemanden
Nach oben Nach unten
Ryuga

avatar

Stärkelevel : 4

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 18:41

Nunja, das ist ja kein Rauch der halt z.b. aus ner Zigarette aufsteigt,
sondern eher eine Art fester, sonst könnte Smoker bspweise Ruffy auch nicht angreifen bei "White Launcher"

_________________


» Reden | Denken | Technik «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 18:45

Rauch kann dennoch nicht schneiden, er kann schmerzen und du kannst jemanden damit festhalten, aber schneiden,stechen oder was weis ich ist nicht,kam nie im Manga vor! Dafür haste deine Bisen To
Nach oben Nach unten
Ryuga

avatar

Stärkelevel : 4

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 18:48

Das schneiden entfernte ich doch bereits.. wenne das mit den Speeren meinst, wie wäre es denn wenn ich das durch die Mauer ersetzte Very Happy

_________________


» Reden | Denken | Technik «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com/
Kaito

avatar

Stärkelevel : 6

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 19:15

Habe mir mal erlaubt die Struktur wieder in den Normalzustand zurückzusetzen, da es verboten war sie zu verändern.

Ehemaliges Kopfgeld von 150 Mio. Berry ist für mich OK.

Stärkelevel ist auch in Ordnung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rpg.aktiv-forum.com
Ryuga

avatar

Stärkelevel : 4

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Mi 29 Dez 2010 - 19:17

Edit.

_________________


» Reden | Denken | Technik «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Do 30 Dez 2010 - 9:38

letzt Sache noch, White Explosion ist einme fimnale Attacle danach gibt es keine Techniken mehr, weil die Technik ist o schon derb und wenn du danach noch weitere Techniken einsetzen kanst, egal wieviele, dann würdest du hier nen Sonderstatus bekommen, also nach Level 3 kommt nichts mehr
Nach oben Nach unten
Ryuga

avatar

Stärkelevel : 4

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Do 30 Dez 2010 - 10:10

Edit.

_________________


» Reden | Denken | Technik «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com/
Jack Slater
Stärkste Kreatur der Grandline
avatar

Stärkelevel : 6
Theme : JACK THEME

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Do 30 Dez 2010 - 15:16

"Man sollte nach ein paar Stunden aufstehen, mit medizinischer Versorgung schon nach einer."

Da fehlt noch was !?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Do 30 Dez 2010 - 15:25

Technikblatt ist gut so.

Bei den Beherrschungslevel kannst du dir aussuchen, ob die Waffe oder die Frucht auf 6 runtermuss. Das jeweils andere kann auf 7 bleiben.


Angenommen
Nach oben Nach unten
Ryuga

avatar

Stärkelevel : 4

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Do 30 Dez 2010 - 15:53

edit.

_________________


» Reden | Denken | Technik «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com/
Jack Slater
Stärkste Kreatur der Grandline
avatar

Stärkelevel : 6
Theme : JACK THEME

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Do 30 Dez 2010 - 19:03

ach. Nach Einer.
Jetzt hab ich es verstanden O.o

Angenommen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ryuga

avatar

Stärkelevel : 4

BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   Do 30 Dez 2010 - 21:03

xDD Muss jetzt nur noch Aaron ?

_________________


» Reden | Denken | Technik «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://onepiece-rollenspiel.aktiv-forum.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011   

Nach oben Nach unten
 
Kazuma Hyou | Letztes Update : 23.01.2011
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Keine Sperrzeit bei fehlender Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung Sozialgericht Stuttgart, Urteil vom 12.07.2011 - S 16 AL 8129/09 -
» Auskunftsplicht nur bei bestehender Bedarfsgemeinschaft § 60 Abs. 4 SGB II Aukunftspflicht eines Partners nur bei bestehender Lebensgemeinschaft Bundessozialgericht, 24.02.2011, B 14 AS 87/09 R
» Einstweiliger Rechtsschutz; Begründung und Aufrechterhaltung des Aufenthaltsrechts aus Art. 10 VO (EU) 492/2011; Aufenthaltsrecht als sorgeberechtigte Elternteile
» Will ihn zurück .. koste es, was es wolle.
» Kieler Mietobergrenzen: Schleswig-Holsteinisches Kieler Mietobergrenzen: Schleswig-Holsteinisches Landessozialgericht, Urteil vom 11.4.2011, L 11 AS 123/09!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
One Piece - RPG :: Bewerbungen :: Angenommene Bewerbungen :: Piraten-
Gehe zu: